Geplante Beiträge auf Twitter: So machen Sie es schnell und einfach

Zeitgesteuerte Veröffentlichung auf Twitter

Um mit der Planung eines Beitrags zu beginnen, klicken Sie auf “Einen Beitrag planen”:

Um Texte hinzuzufügen, klicken Sie auf das Feld “Einen Beitrag planen”:

Um dem Text ein Emoticon hinzuzufügen, klicken Sie auf das Emoji-Symbol:

Wählen Sie das am besten geeignete Emoji aus der Liste aus und klicken Sie es an:

Um ein Bild oder Video zum Beitrag hinzuzufügen, klicken Sie auf das entsprechende Symbol:


Wählen Sie die Post Kategorie, indem Sie auf den Pfeil im Abschnitt “Wählen Sie eine Kategorie”, klicken:

Wählen Sie die am besten geeignete Kategorie und klicken Sie sie an:

Wählen Sie anschließend die Gruppen/Seiten aus, auf denen der Beitrag veröffentlicht werden soll. Wenn dem Projekt nur ein Konto hinzugefügt wurde, ist dieses standardmäßig bereits ausgewählt, in diesem Fall wird der Beitrag sofort im Vorschau-Bereich angezeigt.

Wenn Sie mehrere Konten hinzugefügt haben, ist eine Vorschau des Beitrags für alle Konten verfügbar. Wenn Sie auf das Symbol des sozialen Netzwerks klicken, können Sie sehen, wie der Beitrag in dem entsprechenden sozialen Netzwerk aussehen wird.

Wählen Sie das gewünschte Veröffentlichungsdatum aus und klicken Sie es an:

Um den genauen Zeitpunkt für die Veröffentlichung zu wählen, klicken Sie in die entsprechende Zeile und geben Sie die gewünschten Zahlen ein:

Dann klicken Sie auf “Beitrag planen”:

Die Veröffentlichung Life Hacks: Twitter

Machen Sie die Arbeit auf Twitter mit diesen Life Hacks einfacher, produktiver und effizienter:

 Unterteilen Sie Ihre Abonnements in Listen. Wenn Sie eine große Anzahl von Personen abonniert haben, kategorisieren Sie sie, um ihren Tweets leichter folgen zu können.

 Wie Sie dies tun können:

Gehen Sie zum Abschnitt “Listen” und klicken Sie auf “Liste erstellen”. Füllen Sie dann die Felder “Name” und “Beschreibung” aus und klicken Sie auf “Privatisieren”, wenn Sie nicht wollen, dass Ihre Listen für andere sichtbar sind.

Sehen Sie sich den Aktions-Feed eines bevorzugten Benutzers an. Wenn Sie sich fragen, was eine Person neben dem Tweeten tut, gehen Sie zu ihrem Profil und dann zum Abschnitt “Gefällt mir”.

 Schalten Sie die Tweets von Personen, die Sie lesen, stumm. Wenn einige Ihrer Abonnenten zu “kontaktfreudig” sind und 100 Tweets pro Stunde senden, können Sie sie stumm schalten.

 Wie Sie dies tun können:

 – Gehen Sie zum Feed;

– Suchen Sie den Beitrag der Person, die Sie stumm schalten möchten;

– Klicken Sie auf den “Abwärtspfeil” oben rechts im Beitrag und wählen Sie “Stummschalten”.

 Schalten Sie Retweets aus. Wenn Sie die seltsamen Retweets Ihrer Abonnements nicht mehr sehen wollen, schalten Sie sie aus.

 So gehen Sie folgendermaßen vor: Gehen Sie zum Profil des Benutzers, klicken Sie auf die drei Punkte rechts neben seinem Avatar und wählen Sie “Retweets ausschalten”.